Herzlich willkommen auf der Internetseite des SPD-Ortsvereins Langenscheid




Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und (ehrenamtliche und parteilose) Helfer.
Sprecht uns an oder schreibt eine kurze E-Mail.
Vielen Dank!

 

Mitglied werden

Mitglied werden in der SPD

 

 
 

v. links: G. Herold, G. Künzler, K-H. Trapp Ortsverein Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft

Anlässlich seines Familienabends am  25. April 2015 ehrte der SPD-Ortsverein Langenscheid zwei Mitglieder für 40-jährige Mitgliedschaft. Der Vorsitzende Günter Künzler sprach Günther Herold und Karl-Heinz Trapp Dank und Annerkennung für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihr jahrzehntelanges Engagement aus. Er überreichte die vom Bundesvorsitzenden Sigmar Gabriel unterzeichnete Ehrenurkunde der SPD sowie eine Anstecknadel. [bsh]

Veröffentlicht am 27.04.2015

 

Ortsverein Karl Wölbert wird 90 Jahre alt!

Der Ortsverein Langenscheid ist stolz, heute seinem ältesten Mitglied, Karl Wölbert, die herzlichsten Glückwünsche zum 90. Geburtstag überbringen zu dürfen. Alles Gute und weiterhin viel Gesundheit, lieber Karl! [bsh]

 

Veröffentlicht am 25.08.2014

 

Pressemitteilung Info-Abend: Rechtliche Rahmenbedingungen – Wie geht es weiter mit unseren Karnevals- und Brauchtumsumzügen?

  1. einem Info-Abend zu den rechtlichen Rahmenbedingungen und wie es mit unseren Karnevals- und Brauchtumsumzügen weitergeht, lädt die SPD Rhein-Lahn um ihren Vorsitzenden Mike Weiland alle im Brauchtum und im Karneval aktiven Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger herzlich ein. Kurz vor der zurückliegenden heißen Phase des Straßenkarnevals zu Beginn des Jahres und auch im Sommer waren Berichte durch die Presse gegangen, die die Vereine entlang von Rhein und Lahn sowie im gesamten Kreis verunsichert haben. „Hier gilt es den Ehrenamtlichen nun schnellstmöglich unter die Arme zu greifen, sie zu beraten und so gut wie möglich zu helfen“, betont Mike Weiland, denn ohne all diejenigen, die sich in der Brauchtumspflege und im Erhalt unserer alten Traditionen engagieren, sähe unsere schöne Heimat anders aus.

  1. der SPD im Rhein-Lahn-Kreis und auch insbesondere in der VG Loreley die Ehrenamtlichen sowie der Erhalt des Brauchtums ein besonderes Herzensanliegen sind, hat Mike Weiland ein fachkundiges Podium gewinnen können, das aus erster Hand Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen und rechtlichen Rahmenbedingungen für Wagen bei Karnevals- und Brauchtumsumzügen geben wird: Olav Kullak, Zugmarschall der Arbeitsgemeinschaft Koblenzer Karneval und Organisator des dortigen Rosenmontagszuges, Thomas Haacke, Sachverständiger Gutachter vom Büro Steinacker in Koblenz, und Frank Puchtler, Landrat, stehen für Informationen bereit.

  1. wenn man im Sommer der Presse entnehmen konnte, dass Lösungen für die Wagen gefunden werden konnten, um mit möglichst wenig Aufwand die rechtlichen Rahmenbedingungen zu erfüllen, so ist die Verunsicherung dennoch groß, weil niemand etwas Genaues weiß. Gerade hier aber gilt für alle Veranstalter und Aktiven das altbekannte Motto „Unwissenheit schützt im schlimmsten Falle vor Strafe nicht“. Den Behörden und Veranstaltern sind aufgrund der öffentlichen Diskussionen im Zuge der Berichterstattungen zwangsläufig die Hände gebunden.

  1. genau hier möchten wir von Seiten der SPD helfen und unseren Beitrag zum Erhalt des Brauchtums leisten“, betonen Mike Weiland und auch die SPD-Gemeindeverbandsvorsitzende Loreley Theresa Lambrich. „Wir wollen mit der Veranstaltung dazu beitragen, dass die Vereine möglichst bald wissen, worauf es ankommt“, so die beiden Kommunalpolitiker. Da die Sommerzeit jedoch zwischenzeitlich verstrichen sei, die Monate, in denen man bei angenehmen Bedingungen im Freien an den Wagen hätte arbeiten können, sich dem Ende zuneigen, und alle nun wissen müssten, wie sie sich auf die kommenden Umzüge vorbereiten müssen, lädt die SPD nun herzlich zu einem Info-Abend ein. Dieser findet am Mittwoch, 25. September 2019, um 19.30 Uhr, im Landgasthof Liebeneck, Hauptstraße 29, in Osterspai, statt. „Wir wollen Ihnen helfen! Seien Sie uns daher herzlich willkommen“, heißt es in der Einladung an die Vereine abschließend!

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 15.09.2019

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 001097293 -

Aktuelle Nachrichten

18.09.2019 18:36 Katja Mast zu Paketboten-Schutz-Gesetz
Heute bringt das Bundeskabinett das Paketboten-Schutz-Gesetz auf den Weg. Die Nachunternehmerhaftung kommt. SPD-Fraktionsvizechefin Mast sagt: „Das ist eine klare Ansage an die schwarzen Schafe der Branche.“ „Arbeit unterliegt dem Wandel. Gerade der Online-Handel boomt. Immer mehr Päckchen werden verschickt. Deshalb haben wir als SPD-Fraktion versprochen, dass sich die Arbeitsbedingungen von Paketboten spürbar verbessern. Bundesminister Hubertus

18.09.2019 18:34 Michael Groß zu Betrachtungszeitraum Mietspiegel
Mit dem heutigen Kabinettsbeschluss konnte die SPD einen weiteren Erfolg für die Stärkung des sozialen Mietrechts erreichen. Ab nächstem Jahr soll der Betrachtungszeitraum für die ortsübliche Vergleichsmiete von vier auf sechs Jahre im Mietspiegel erhöht werden. „Das ist auch ein großer Erfolg für Bundesjustizministerin Lambrecht, die das Thema Mietrecht zur Chefinnensache erklärt hat. Wir dämpfen

16.09.2019 18:36 „Klima schützen heißt Zukunft gewinnen“
Wenige Tage vor dem Klimakabinett am Freitag hat die SPD ihre Anforderungen an eine Einigung unterstrichen: Die Klimaziele bis 2030 müssten verlässlich erreicht werden – und vor allem Menschen mit kleinen Einkommen dürften nicht überfordert werden. Bei der richtigen Mischung aus Förderung und Steuerung gebe es aber auch gute Chancen für neue Jobs in einer

Ein Service von websozis.info