Herzlich willkommen auf der Internetseite des SPD-Ortsvereins Langenscheid




Wir freuen uns immer über neue Mitglieder und (ehrenamtliche und parteilose) Helfer.
Sprecht uns an oder schreibt eine kurze E-Mail.
Vielen Dank!

 

Mitglied werden

Mitglied werden in der SPD

 

 
 

v. links: G. Herold, G. Künzler, K-H. Trapp Ortsverein Ehrungen für 40 Jahre Mitgliedschaft

Anlässlich seines Familienabends am  25. April 2015 ehrte der SPD-Ortsverein Langenscheid zwei Mitglieder für 40-jährige Mitgliedschaft. Der Vorsitzende Günter Künzler sprach Günther Herold und Karl-Heinz Trapp Dank und Annerkennung für ihre langjährige Mitgliedschaft und ihr jahrzehntelanges Engagement aus. Er überreichte die vom Bundesvorsitzenden Sigmar Gabriel unterzeichnete Ehrenurkunde der SPD sowie eine Anstecknadel. [bsh]

Veröffentlicht am 27.04.2015

 

Ortsverein Karl Wölbert wird 90 Jahre alt!

Der Ortsverein Langenscheid ist stolz, heute seinem ältesten Mitglied, Karl Wölbert, die herzlichsten Glückwünsche zum 90. Geburtstag überbringen zu dürfen. Alles Gute und weiterhin viel Gesundheit, lieber Karl! [bsh]

 

Veröffentlicht am 25.08.2014

 

Pressemitteilung SPD Rhein-Lahn feierte Sommerfest in Filsen

In diesem Jahr hatte die Kreis-SPD um ihren Vorsitzenden Mike Weiland gemeinsam mit Horst Lewentz, dem Vorsitzenden des Ortsvereins Filsen, die Mitglieder, Freunde und Gönner der Partei in die Gemeinde an der größten Rheinschleife der Welt eingeladen. Zu feiern gab es bei der hiesigen SPD dieses Mal Einiges: Eine gewonnene Landtagswahl und eine beliebte und sympathische Ministerpräsidentin Malu Dreyer, mit Jörg Denninghoff und Roger Lewentz zwei gewonnene SPD-Direktmandate in den Wahlkreisen Koblenz-Lahnstein und Diez-Nassau, einen für den Rhein-Lahn-Kreis gut ausgehandelten Koalitionsvertrag, neue Mitglieder und Jubilare, die für ihre langjährige Treue zur SPD geehrt wurden.

Veröffentlicht von SPD Rhein-Lahn am 21.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.4.9 - 968613 -

Aktuelle Nachrichten

18.04.2017 10:21 Steuersenkungspläne der Union für Kommunen nicht verkraftbar
Bernhard Daldrup, kommunalpolitischer Sprecher: Die Steuersenkungspläne der Kanzlerin treffen vor allem finanzschwache Kommunen. Die angekündigten Förderprogramme sind auf Drängen der SPD längst Tatsache. „Wenn Angela Merkel in trauter Harmonie mit Wolfgang Schäuble Steuersenkungen in Höhe von 15 Milliarden Euro ankündigt, sollte sie auch sagen, wem sie die Einnahmen wegnimmt: Den Städten und Gemeinden. In der

18.04.2017 07:19 „Berliner Appell“ schlägt Alarm gegen Hungersnot
Frank Schwabe, menschenrechtspolitischer Sprecher; Ute Finckh-Krämer, zuständige Berichterstatterin: Außenminister Sigmar Gabriel hat gestern mit dem „Berliner Appell“ einen dringenden Weckruf an die internationale Gemeinschaft geschickt. In Ostafrika, in Nigeria und im Jemen droht eine akute Hungersnot, wenn nicht sofort weitere finanzielle Mittel für die humanitäre Nothilfe mobilisiert werden. „Die Vereinten Nationen beziffern den globalen Bedarf

17.04.2017 20:19 Auch das Schmücken mit fremden Federn will gelernt sein
Johannes Kahrs, haushaltspolitischer Sprecher: Wenn Kanzlerin Merkel im NRW-Wahlkampf milliardenschwere Programme für Kommunen ankündigt, schmückt sie sich mit fremden Federn. Vereinbart sind die Programme bereits seit langer Zeit – auf Initiative der SPD. „Die SPD hat in dieser Koalition milliardenschwere Entlastungen für die Kommunen umgesetzt. Ein Teil dieses Pakets war bereits 2015 die Errichtung eines

Ein Service von websozis.info